Fandom


Zeile 2: Zeile 2:
   
 
{{Stub}}
 
{{Stub}}
  +
  +
Der '''Bootlegger '''(dt. ''Schwarzhändler'') ist ein Fahrzeug aus [[Saints Row]], [[Saints Row 2]] und [[Saints Row: The Third]].
   
 
== Beschreibung ==
 
== Beschreibung ==
  +
Der Bootlegger stellt ein typisches amerikanisches 70er-Jahre Muscle-Car dar. In Saints Row 2 ist der Wagen bereits nach der Eroberung des späteren Purgatory-Nachtclubs als Gangfahrzeug auswählbar. Im Wagen ist Platz für 2 Personen, in Saints Row: The Third können jedoch auch 4 Personen einsteigen.
  +
  +
Der Wagen ist in allen Teilen der Stadt häufig auf der Straße anzutreffen, meist in einem leicht bis schwer verrosteten Zustand. Es hat die wohl besten Fahreigenschaften aller "Alltags"-Fahrzeuge und ist somit auch ein gutes Fahrzeug für die Rennaktivitäten. Dank seiner Beschleunigung schafft der Bootlegger auch die für die Engine eher ungewöhnlichen Drifts.
  +
  +
In Saints Row sucht die Werkstatt an den Docks nach diesem Fahrzeug.
   
*'''''Noch kein text vorhanden.'''''
+
Der Wagen kann leistungstechnisch und optisch nahezu ohne Einschränkungen bei jeder Tuningwerkstatt aufgerüstet werden.
  +
==The Duke==
  +
Sobald man in Saints Row 2 alle 80 Stuntsprünge gefunden hat, wird eine Spezialvariante des Bootleggers namens "The Duke" in der Garage freigeschaltet. Dieses Fahrzeug basiert auf das "General Lee"-Auto aus der TV-Serie ''The Dukes of Hazzard''. Er hat eine gelborange Farbe mit jeweils einer schwarzen Nummer ("02") an jeder Seite.
  +
==Trivia==
  +
*Der Cheat-Code für dieses Fahrzeug in Saints Row lautet #2668534427.
  +
*Der Cheat-Code für dieses Fahrzeug in Saints Row 2 lautet #1049.
  +
*Der Cheat-Code für dieses Fahrzeug in Saints Row: The Third lautet ''givebootlegger.''
  +
*Der Aufbau des Wagens erinnert an einen 1970er Chevrolet Chevelle SS, aber auch an einen 1973er Ford Falcon XB GT.
  +
*Das Kennzeicher der Spezialversion "The Duke" liest JUMP (''springen'').
  +
*[[Josh Birk]] wird in einem Bootlegger ankommen, wenn man ihn als Begleiter ruft.
 
[[Kategorie:Saints Row Fahrzeuge]]
 
[[Kategorie:Saints Row Fahrzeuge]]
 
[[Kategorie:Saints Row 2 Fahrzeuge]]
 
[[Kategorie:Saints Row 2 Fahrzeuge]]

Version vom 12. Mai 2012, 22:39 Uhr

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Saints Row Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Der Bootlegger (dt. Schwarzhändler) ist ein Fahrzeug aus Saints Row, Saints Row 2 und Saints Row: The Third.

Beschreibung

Der Bootlegger stellt ein typisches amerikanisches 70er-Jahre Muscle-Car dar. In Saints Row 2 ist der Wagen bereits nach der Eroberung des späteren Purgatory-Nachtclubs als Gangfahrzeug auswählbar. Im Wagen ist Platz für 2 Personen, in Saints Row: The Third können jedoch auch 4 Personen einsteigen.

Der Wagen ist in allen Teilen der Stadt häufig auf der Straße anzutreffen, meist in einem leicht bis schwer verrosteten Zustand. Es hat die wohl besten Fahreigenschaften aller "Alltags"-Fahrzeuge und ist somit auch ein gutes Fahrzeug für die Rennaktivitäten. Dank seiner Beschleunigung schafft der Bootlegger auch die für die Engine eher ungewöhnlichen Drifts.

In Saints Row sucht die Werkstatt an den Docks nach diesem Fahrzeug.

Der Wagen kann leistungstechnisch und optisch nahezu ohne Einschränkungen bei jeder Tuningwerkstatt aufgerüstet werden.

The Duke

Sobald man in Saints Row 2 alle 80 Stuntsprünge gefunden hat, wird eine Spezialvariante des Bootleggers namens "The Duke" in der Garage freigeschaltet. Dieses Fahrzeug basiert auf das "General Lee"-Auto aus der TV-Serie The Dukes of Hazzard. Er hat eine gelborange Farbe mit jeweils einer schwarzen Nummer ("02") an jeder Seite.

Trivia

  • Der Cheat-Code für dieses Fahrzeug in Saints Row lautet #2668534427.
  • Der Cheat-Code für dieses Fahrzeug in Saints Row 2 lautet #1049.
  • Der Cheat-Code für dieses Fahrzeug in Saints Row: The Third lautet givebootlegger.
  • Der Aufbau des Wagens erinnert an einen 1970er Chevrolet Chevelle SS, aber auch an einen 1973er Ford Falcon XB GT.
  • Das Kennzeicher der Spezialversion "The Duke" liest JUMP (springen).
  • Josh Birk wird in einem Bootlegger ankommen, wenn man ihn als Begleiter ruft.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.